Veröffentlicht inWolfsburg

Wolfsburg: Neues Lokal bringt sich in Stellung! Mit DIESEN Kreationen will es punkten

Wolfsburg bekommt einen kulinarischen Neuzugang. Lokal und Betreiber bringen sich in Stellung. Besonders DAMIT wollen sie punkten:

© Loredana Lore

Wolfsburg – das ist die VW-Stadt

Die ganze Welt kennt Wolfsburg - dank VW. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Wolfsburg im Jahr 1302. Gegründet wurde die Stadt 1938 als Sitz des Volkswagen-Werks.

In Wolfsburg tut sich etwas!

Zumindest kulinarisch können sich die Menschen der Autostadt schon bald über einen Neuzugang freuen. Das Restaurant und dessen Betreiber stehen zumindest bereits in den Startlöchern. Was die Wolfsburger genau erwartet und wann es endlich los geht, liest du hier.

Wolfsburg: Kulinarischer Neuzugang im Februar

Restaurantbetreiber haben es derzeit nicht leicht. Die Preise stiegen in den letzten Jahren in nahezu allen Bereichen – so auch in der Gastronomie. Hinzukommt die Anhebung der Mehrwertsteuer auf Speisen (zurück) auf 19 Prozent. Verständlich, dass viele Lokale die Reißleine ziehen und dicht machen. Aus Wolfsburg dagegen gibt es gute Neuigkeiten. Hier öffnen sich die Türen eines Lokals zum ersten Mal – und das bereits am Samstag, den 3. Februar.

+++ City Galerie Wolfsburg: Neuer Laden kommt! Betreiber hat große Pläne +++

Wer jetzt neugierig die Ohren spitzt und sich fragt, was die Wolfsburger in der Meinstraße 61 erwartet, dem sei gesagt: „Eine kulinarische Reise durch Italien mit einer Vielfalt an Gerichten, die zu jeder Tageszeit genossen werden können“, beschreibt die Betreiberin Loredana Lore gegenüber News38 das Angebot. Im „Aperitivo“ warten also allerhand Köstlichkeiten auf die Besucher. Von Kaffee, Cornetti, Kuchen über authentische neapolitanische Pizza bis hin zu klassischen Antipasti-Tellern, Salaten und sogar 17 verschiedene Sorten süßer Pizzen sei für Liebhaber italienischen Essens alles dabei.

  • wolfsburg
  • wolfsburg
  • wolfsburg

Wolfsburger Lokal setzt auf ausgefallene Kreationen

Und wer Bock auf ausgefallene Kreationen hat, ist im „Aperitivo“ genau richtig. Dort kannst du auch Pizza mit Nutella probieren. „Wir hoffen, dass unser neues Konzept nicht nur einen Treffpunkt für Genießer schafft, sondern auch zu einem beliebten Ort für Familien wird“, freut sich die Betreiberin auf die Eröffnung. Das neue Wolfsburger Lokal setze vor allem auf hochwertige italienische Produkte sowie handgemachte Fruchtsäfte, italienische Drinks sowie Bier.


Mehr News:


Wie Loredana klar macht, liegt der Hauptfokus des „Aperitivo“ vor allem auf der neapolitanischen, hauchdünnen Pizza mit dem hohen Rand samt selbstgemachten Cremes aus Italien. Pizza-Freunde haben also ab Anfang Februar in Wolfsburg-Vorsfelde eine neue Anlaufstelle. Buon appetito!