Veröffentlicht inBraunschweig

Braunschweig: Das Ende einer Ära – diese Bilder sprechen Bände

Braunschweig ist um eine Tankstelle ärmer. Auf deren Gelände soll etwas Neues entstehen. Aber das dauert noch eine Weile…

© News38

Diesel und Benzin: So kannst du günstiger tanken!

Du willst beim Sprit sparen? Dann solltest du diese Tipps beachten.

Braunschweig nimmt Abschied.

Eine beliebte und recht zentrale Tankstelle in Braunschweig wird plattgemacht. Hier soll etwas anderes entstehen.

Braunschweig: Tanke muss weichen

Die HEM-Tankstelle am Wendenring hat Feierabend. Nach 16 Jahren ist Schluss. Am Mittwoch (31. Januar) war der erste Bagger da. Dabei lief es wirtschaftlich offenbar gar nicht so schlecht. Das Aus hat andere Gründe. Laut „Braunschweiger Zeitung“ hat die Stadt Braunschweig den Pachtvertrag gekündigt – um hier Platz für die neue IGS zu machen. Unter anderem sollen hier der Haupteingang sowie Fahrrad-Stellplätze und mehr Platz für den Schulhof entstehen.

  • Die Braunschweiger müssen sich von der beliebten HEM-Tankstelle am Wendenring verabschieden.
  • Auch die Zapfsäulen sollen bald Geschichte sein.

Wie lange der Rückbau der HEM-Tankstelle dauert, war zunächst offen – in der Bodenluft waren erhöhte Schadstoffbelastungen festgestellt worden, hieß es schon im November in einem Umwelt-Gutachten zum Bebauungsplan „Wendenring-Nord“.

Braunschweig: Bildung statt Benzin

Da, wo die Braunschweiger bisher Kraftstoff tankten, soll also künftig Bildung vermittelt werden. Ab April soll die neue IGS dann aus dem Boden gestampft werden; in drei Jahren sollen hier dann rund 1.400 Schüler unterrichtet werden.

HEM-Fans können beziehungsweise müssen jetzt auf andere Tankstellen ausweichen. Die Deutsche Tamoil GmbH hat noch vier HEM-Tankstellen in Braunschweig:

  • Bültenweg 46, 38106 Braunschweig
  • Weserstraße 2, 38120 Braunschweig
  • Im Remenfeld 5a, 38104 Braunschweig-Volkmarode
  • Hauptstraße 1, 38110 Braunschweig-Wenden

Übrigens könnten es bald noch mehr werden: HEM ist auf Expansionskurs. Zuletzt hatte HEM bei einer Studie in Sachen Kunden-Zufriedenheit und auch in puncto Preis-Leistung abgeräumt.


Mehr News:


Wer sich über das Ende der HEM-Tankstelle am Wendenring in Braunschweig nicht ärgern dürfte, ist die Konkurrenz – allen voran die Star-Tankstelle, die ja fast nebenan liegt.

Übrigens hat die Braunschweiger Tankstelle eine längere Geschichte. Zunächst hatte ein Eigentümer sie geführt, 1984 ging sie dann ins frühere Dannenberg-Tankstellennetz über, welches 2007 wiederum von der Deutschen Tamoil GmbH übernommen wurde, wie eine Sprecherin zu News38 sagte. Ein Jahr später wurde sie dann zur HEM-Tankstelle.