Veröffentlicht inVW

VW zeigt neue Variante vom ID. Buzz – die Reaktionen sind eindeutig

VW zeigt neue Variante vom ID. Buzz – die Reaktionen sind eindeutig

VW zeigt neue Variante vom ID. Buzz – die Reaktionen sind eindeutig

VW zeigt neue Variante vom ID. Buzz – die Reaktionen sind eindeutig

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers

VW zeigt eine neue Variante des ID. Buzz! Pünktlich zum Welttag des Designs hat der Konzern auf Twitter eine neue Design-Idee vorgestellt.

Die Reaktionen der Menschen auf den Twitter-Beitrag von VW waren eindeutig.

VW zeigt neues ID. Buzz-Design auf Twitter – DAS sind die Reaktionen der User

Zum Marktstart kommt der ID. Buzz bereits in zwei Varianten: Als fünfsitziger Van People und als zwei- oder dreisitziger Transporter Cargo, so die „Kronen Zeitung“. Anlässlich des Design-Welttags postet VW eine mögliche neue Variante des ID. Buzz.

—————————————————————

Die zehn VW-Marken:

  • Volkswagen
  • Volkswagen Nutzfahrzeuge
  • Skoda
  • Seat
  • Cupra
  • Audi
  • Lamborghini
  • Bentley
  • Ducati
  • Porsche

—————————————————————

Der Konzern erklärt, dass viele Designs auf dem Weg von der Idee bis hin zur Produktion ungesehen bleiben. Eine dieser ungesehenen Variationen ist der ID. Buzz Pick-Up. Zu der Animation des ID. Buzz Pick-Ups schreibt VW: „Was denkt ihr darüber?“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter / X, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

+++ VW-Boss Diess spricht Klartext zum Russland-Werk – DAS bereitet ihm am meisten Sorge +++

Die Reaktionen der Menschen sprechen Bände:

  • „Ich glaube, das hat das Potential, etwas Großartiges zu werden!“
  • „Baut es, es sieht gut aus.“
  • „Ich finde den super.“

————————————————————–

Weitere VW-Themen:

————————————————————–

Jemand fragt VW ganz direkt: „Aber werdet ihr diesen Pick-Up wirklich bauen?“ Darüber hat der Konzern noch keine Auskunft gegeben, doch wer weiß, was die Zukunft bringt.

Zunächst dürfen sich Bulli-Fans aber auf eine ganz andere Version des ID.Buzz freuen. Der „California“ steht laut „Kronen Zeitung“ längst in den Startlöchern. (lb)