Veröffentlicht inWolfsburg

Lotte in der Autostadt: Zuckersüßes Geschenk für Künstlerin – mit DIESEM Moment hat wohl keiner gerechnet

Während es Lotte-Konzerts in der Autostadt in Wolfsburg gab es die ein oder andere Überraschung. Was passiert ist, liest du hier.

Lotte begeisterte in der Autostadt in Wolfsburg.
© News38/Mareike Wild

Wolfsburg – das ist die VW-Stadt

Die ganze Welt kennt Wolfsburg - dank VW. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Wolfsburg im Jahr 1302. Gegründet wurde die Stadt 1938 als Sitz des Volkswagen-Werks.

Seit der neunten Staffel „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ ist Lotte mit ihrer Musik nicht mehr aus der deutschen Musikwelt wegzudenken.

Nun stand die 28-Jährige in der Autostadt in Wolfsburg auf der Bühne. Dabei ging ein Moment richtig ans Herz.

Lotte performt in der Autostadt – ausverkauft

Die neunte Staffel „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ im Jahr 2022 ist in Erinnerung geblieben. Gemeinsam mit Clueso, Johannes Oerding, SDP, Elif und den anderen Künstlern hatte Lotte die Fernseh-Zuschauer Woche für Woche mit ihren Kreationen und Ideen überrascht.

+++ Silbermond in Wolfsburg: Auftakt-Konzert in der Autostadt ist in vollem Gange – plötzlich müssen alle zusammen halten +++

Eine Überraschung sollte es auch während ihres Konzerts beim Sommerfestival in der Autostadt am Donnerstag (4. Juli) geben. Auf der Porsche-Bühne performte die Sängerin mit ihrer Band rund eineinhalb Stunden lang. Erinnerte sich ganz leise nur mit Gitarrenbegleitung an ihre Anfänge und sang allein mit dem Publikum ihre ersten Songs „Pauken“ und auch „Schau mich nicht so an“. Die Stimmung vor und auch auf der Porsche-Bühne war besonders.

Lotte in der Autostadt: Großes Geschenk aus kleinen Händen

Mit ihrer rauchigen ruhigen Stimme hatte Lotte das Publikum direkt verzaubert. Während sie ihren neusten Song „Josefin“ performte, spazierte sie entlang des Publikums an der Porsche-Bühne. Bis zum Ende des riesigen Halbkreises lief sie ganz nah, direkt am Wasser, vorbei. Plötzlich sprang ein kleines Mädchen auf und drückte der Künstlerin etwas in die Hand. Lotte Lächelte, schloss die Hand um das Geschenk und performte weiter.

Nach dem Song, zurück auf der Porsche-Bühne, bedankte sich Lotte und fragte das Mädchen nach seinem Namen. Sophia hat zwei Armbänder mit bunten Perlen gebastelt. Auf dem einen steht „I love Lotte“, so las es die Sängerin für alle laut vor. „Ohhhhhh“, seufzte da das ganze Publikum. Was jedoch auf dem zweiten Armband steht, verrät Lotte zunächst noch nicht.

Es ist ein sonniger Abend, teils etwas windig, doch das macht den 1.300 Menschen, die in die Autostadt gekommen sind, um Lotte zu sehen, nichts. Sie fragt, wer das erste Mal bei einer ihrer Shows ist. Ein großer Teil des Publikums hebt die Hand. Und doch gibt es immer wieder Momente, in denen alle gemeinsam singen. Lotte hat sie halt verzaubert – mit ihrer Art, mit ihren größtenteils neuen Songs.


Mehr News:


Und dann griff Lotte wieder zum Mikrofon, sprach Sophia noch einmal an und fragte sie, was auf dem zweiten Armband geschrieben steht. „Auf das, was da noch kommt“ ist die Antwort. So performte Lotte mit ihrer Band zum Abschluss der Show den Hit, der als Duett mit Max Giesinger hoch und runter im Radio lief. Alle stehen, alle singen, alle tanzen. Alles ist gut.