Veröffentlicht inFussball

Deutschland – Dänemark: Turnier-Aus? ER wird beim DFB-Sieg zum großen Verlierer

Beim Achtelfinalsieg von Deutschland gegen Dänemark steht einer ungewollt in Zentrum der Kritik. Droht ihm jetzt gar das Turnier-Aus?

© IMAGO/Ulmer/Teamfoto

Kein Titel für die DFB-Elf? Diesen Teams gönnen es die Deutschen

Wir haben Deutschland-Fans in Dortmund gefragt, welchem Team sie bei der EM die Daumen drücken, sollte Deutschland ausscheiden.

Was für ein spektakuläres EM-Spiel! Bei Deutschland – Dänemark überschlugen sich die Ereignisse. Immer wieder im Mittelpunkt: Michael Oliver.

Der Schiedsrichter erwischte bei Deutschland – Dänemark einen ganz schlechten Tag, lieferte eine äußerst schwache Leistung und wurde dafür deutlich kritisiert. Nun könnte ihm gar das Turnier-Aus drohen.

Deutschland – Dänemark: Schiedsrichter im Mittelpunkt

Gerade einmal drei Minuten war das EM-Achtelfinale alt, da hatte es auch schon seinen ersten Aufreger. Das frühe Tor von Nico Schlotterbeck wurde vom Schiedsrichter-Gespann wegen eines vermeintlichen Fouls aberkannt (hier mehr). Eine Entscheidung, die für Wirbel sorgte – und nicht die Letzte.

+++ Deutschland – Dänemark: Wahnsinn beim Achtelfinale! Fans eskalieren in Dortmund +++

Viele kritisierten eine kleinliche Spielleitung. Zudem musste der VAR ihn mehrfach auf Szenen hinweise, die er nicht oder falsch gesehen hatte. Vor allem aber einige potenziell spielentscheidende Entscheidungen sorgten für Zorn. Nicht nur das vermeintliche Schlotterbeck-Tor. Auch um eine mögliche Notbremse gab es einen Aufschrei. Kai Havertz hätte bei einem Konter auf Leroy Sané querlegen können, der ein leeres Tor vor sich gehabt hätte. Doch Sané wurde zu Fall gebracht. Kein Rot, sagte Oliver, sondern Vorteil. Doch die meisten sahen eher einen Nachteil für Deutschland.

Drei große und viele kleine Entscheidungen kritisch

Schon vorher war hitzig über den Elfmeter für die DFB-Elf diskutiert worden. Nur das neue „Ball-EKG“ konnte feststellen, dass der Ball nach einer Flanke von David Raum den Fingernagel von Joachim Andersen berührt hatte. Michael Oliver reichte das für einen Strafstoß – ganz zum Unmut aller Dänen. Darüber hinaus erntete er auch für viele kleinliche


Mehr News:


Mehr und mehr erweckte der britische Referee den Eindruck, den Zugriff zum Spiel Deutschland – Dänemark zu verlieren. Und immer lauter wurde die Kritik. Kostet ihn der schlechte Tag jetzt womöglich gar die restliche EM 2024? FIFA und UEFA reagieren nicht selten radikal auf schlechte Schiedsrichter-Leistungen und schicken die Unparteiischen nach Hause. Zuletzt erwischte es Antonio Lahoz bei der WM 2022 nach dem Skandalspiel Argentinien – Niederlande.