Veröffentlicht inEintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig: Ex-Löwe erlebt komplettes Chaos – Verein greift zu drastischen Mitteln

Sein Aufenthalt bei Eintracht Braunschweig war nur von kurzer Dauer. Bei einem anderen Verein erlebt der Ex-Löwe jetzt ein Chaos.

Chaos bei einem Ex-Spieler von Eintracht Braunschweig.
u00a9 imago/foto2press/ANP

Hannover vs. Braunschweig: Ziemlich beste Feinde – daher kommt die Rivalität

In diesem Video erklären wir euch die Gründe der Rivalität beider Vereine in Niedersachsen.

Die Unterschiede können so groß sein. Eintracht Braunschweig befindet sich mitten im Abstiegskampf und trotzdem sitzt Daniel Scherning fest im Sattel – weil er die Löwen überhaupt erst am Leben hielt. Anders sieht es beim Verein eines Ex-Braunschweigers aus.

+++ Alles schon klar? Löwen droht bitterer Abgang +++

Onur Bulut, der zwischen Januar 2019 und Sommer 2020 für Eintracht Braunschweig kickte, spielt mittlerweile bei Besiktas Istanbul. Besiktas steht zwar auf Platz vier der Tabelle, ist damit aber so gar nicht glücklich. Buluts Verein versinkt im Trainer-Chaos.

Eintracht Braunschweig: Ex-Löwe erlebt nächsten Wechsel

In dieser Saison fiel die türkische Liga durch einige Skandale auf. Verantwortliche, die Schiedsrichter niederstreckten, Fans die den Platz stürmten, um auf Spieler einzuprügeln, die Posse um das Pokalfinale, bei dem Fenerbahce nach zwei Minuten das Spiel abbrach – alles schon gesehen.

+++ Innenministerin tobt nach Derby – „Maßnahmen notwendig“ +++

Und so verwundert es nicht, dass es auch innerhalb der Vereine chaotisch zu geht. Davon kann Onur Bulut, einst aus Freiburg zu Eintracht Braunschweig gekommen, ein Lied von singen. Denn er erlebt nun schon wieder einen Trainerwechsel.

Fernando Santos war gerade mal drei Monate der Chef an der Seitenlinie gewesen. Doch weil Bulut und seine Mitspieler zuletzt fünf Spiele in Folge nicht gewonnen hatte, musste Santos jetzt die Koffer packen.

Nummer 6 bitte

Sein Nachfolger wird Serdar Topraktepe. Unglaublich aber war, es bereits der sechste Trainer für Besiktas in dieser Saison! Und noch kurioser: Topraktepe hatte in dieser Saison schon einmal die Verantwortung. So war der langjährige Besiktas-Co-Trainer bereits von Dezember bis Januar Interimstrainer – und damit auch der Vorgänger von Santos.


Weitere Nachrichten bekommst du hier:


Zuvor hatten die Schwarzen Adler um Ex-Löwe Bulut bereits Senol Günes, Burak Yilmaz und Riza Calimbay verschlissen – eine unfassbare Quote. In Sachen Meisterschaft und Champions League ist für den Verein ohnehin nichts mehr drin. Es geht lediglich um die Qualifikation für die Europa League als Trostpreis.

Eintracht Braunschweig: Bulut gesetzt

Bulut dürfte auch unter dem neuen alten Trainer gesetzt sein, zumindest wenn er fit ist. Derzeit fehlt er mit einer Innenbandzerrung. In der aktuellen Saison kommt er auf 26 Einsätze. Fast so viele, wie er einst beim BTSV absolvierte (34). 2018 konnte er als Winterneuzugang den Abstieg aus der 2. Liga nicht mehr verhindern. Im Jahr darauf wurde man fast direkt bis in die 4. Liga durchgereicht. Nach dieser Horror-Saison ging Bulut.