Veröffentlicht inVermischtes

11-Euro-Münze kommt auf den Markt – jeder sollte sie im Geldbeutel haben

Diese Euro-Münze ist nicht nur für Sammler interessant. Was hinter der neuen 11-Euro-Münze steckt und was sie alles kann, liest du hier.

© IMAGO/Manfred Segerer

Euro- und Cent-Münzen: Warum Fehlprägungen so wertvoll sind

Münz-Fehlprägungen sorgen immer wieder für Schlagzeilen. Der Grund sind ihre hohen Verkaufspreise. In diesem Video verraten wir, warum viele Fehlprägungen so wertvoll sind.

Diese neue Euro-Münze ist nicht nur für Sammler interessant! Schon bald wird es in Deutschland eine besondere 11-Euro-Münze geben, die in jedem Portemonnaie sinnvoll sein kann.

Die 11-Euro-Münze wird anlässlich der Fußball-Europameisterschaft im Sommer 2024 in Deutschland heraus gegeben, trägt den Titel „UEFA Fußball-Europameisterschaft 2024“ – und ist nicht nur etwas für Fußball-Fans.

Das steckt hinter der 11-Euro-Münze

Wie das Bundesfinanzministerium bekannt gibt, thematisiert die 11-Euro-Münze mit der Fußball-Europameisterschaft eines der international populärsten sportlichen Großereignisse, das in Deutschland nach der Wiedervereinigung ausgetragen wird.

Die Münze besteht aus Silber, wiegt 14 Gramm und einen Durchmesser von 30 Millimetern. Die Bildseite der Euro-Münze zeigt das Berliner Olympiastadion, in dem das Endspiel der EM stattfinden wird. Im Zentrum steht fast plastisch greifbar ein Fußball, auch ein Spielfeld inklusive der Eckfahnen ist abgebildet. Die Farben schwarz, rot und gold verweisen auf die deutsche Flagge. Die beiden Ziffern 1 und 0 können zum einen für die zehn Austragungsorte stehen, zum anderen für ein mögliches – klassisches – Spielergebnis.

So sieht die 11-Euro-Münze aus.
So sieht die 11-Euro-Münze aus. Foto: Bundesfinanzministerium

Auf der Wertseite der 11-Euro-Münze sieht man den Bundesadler sowie den Schriftzug „Bundesrepublik Deutschland“ und die Wertziffer und Wertbezeichnung (11 Euro). Zudem sind die Jahreszahl 2024, die zwölf Europasterne und das Münzzeichen „A“ für die Prägungsstätte Berlin auf die Münze geprägt.

Das macht die Euro-Sondermünze so wertvoll

Die 11-Euro-Münze wird voraussichtlich ab Mai 2024 in zwei Varianten herausgegeben: Einmal in der Prägequalität Stempelglanz, zum anderen in der Sammlerqualität Spiegelglanz.



Doch nicht nur die Sammlermünze, die für einen Preis über dem Nennwert von 11 Euro erhältlich ist, ist von Wert. Auch die Stempelglanz-Version hat einen Nutzen, kann laut „Ruhr24“ auch zum Zahlen benutzt werden. „Die deutschen Euro-Gedenkmünzen sind nach Maßgabe dieses Gesetzes gesetzliche Zahlungsmittel im Inland“, heißt es laut Bundesministerium der Justiz.