Veröffentlicht inPromi-TV

Meghan Markle: Droht nun die nächste Krise? ER warnt vor PR-Desaster

Ist ihr Netflix-Deal gefährdet? Warum Kritiker Meghan und Harry jetzt raten, DIES zu befolgen, bevor es zu spät ist.

© IMAGO/ZUMA Wire

Hier besuchen Harry und Meghan die Invictus Games in Düsseldorf

Harry und Meghan haben die Invictus-Games in Düsseldorf besucht. Das Paar schaut sich das Rollstuhl-Basketballspiel Ukraine gegen Australien an. Meghan wird wohl bis zum Ende der Spiele anwesend sein.

Im Schatten der kalifornischen Palmen scheint das Streaming-Glück von Prinz Harry und Meghan Markle zu verblassen. Der hoch dotierte Netflix-Deal, der die königlichen Auswanderer dazu verpflichtete, Inhalte zu produzieren, nähert sich seinem Ende, und Experten warnen vor einem drohenden PR-Desaster für das royal-abtrünnige Paar.

Seit ihrem königlichen Rückzug haben Harry und Meghan versucht, in der Traumfabrik Hollywood Fuß zu fassen. Doch die Schatten ihrer royalen Vergangenheit holen sie ein. Die Streaming-Giganten von Netflix erwarten mehr als nur königlichen Glanz, betont der PR-Experte Ryan McCormick: „Das ist ein Geschäft, das sie sich nicht entgehen lassen dürfen.“

Meghan Markle: Ist ihr Netflix-Deal gefährdet?

Der royale Exklusivvertrag mit Netflix hat dem Paar die Möglichkeit gegeben, Dokumentarserien und Filme zu produzieren. Doch die kritischen Attacken gegen die königliche Familie in ihrer Serie „Harry & Meghan“ haben nicht nur Begeisterung ausgelöst, sondern auch Kritik hervorgerufen.

++ Meghan Markle: Jetzt packt das Kindermädchen aus! „Ich geriet in Panik“ ++

Experte McCormick mahnt: „Ich empfehle ihnen dringend, alles zu tun, um die Herzen und Köpfe der Netflix-Führungskräfte zu gewinnen, denn wenn sie es nicht tun, wird es ein PR-Desaster für sie sein.“

Meghan Markle und Prinz Harry müssen nun abliefern

Die Netflix-Zahlen sind beeindruckend: Weltweit zählt der Streaming-Dienst im Herbst 2023 stolze 247,2 Millionen zahlende Abonnenten. Doch trotz dieser beeindruckenden Reichweite müssen Harry und Meghan darauf achten, dass ihre Inhalte nicht nur polarisieren, sondern auch begeistern.

++ Royals: Ohrfeige für König Charles III.! Briten von Harry und Meghan entsetzt ++

„The Crown“ – eine Goldgrube für das royale Duo. Meghan und Harry haben dem Streaming-Riesen scheinbar „Gold“ geliefert, wie Phillips erklärt. Doch der Experte warnt, dass sie nun aufpassen müssen, die Verlängerung ihres Vertrags nicht zu gefährden.



Die nächste Staffel des royalen Netflix-Dramas könnte über das Schicksal von Prinz Harry und Meghan Markle im Streaming-Königreich entscheiden. Werden sie Netflix weiterhin mit königlichem Glanz erfüllen, oder droht ein PR-Fiasko, das ihre Hollywood-Träume in den Schatten stellt?