Veröffentlicht inPromi-TV

Kate Middleton operiert: Briten in Sorge – Insider spricht Klartext

Kate Middleton ist am Bauch operiert worden. Die Briten versetzt das in Sorge. Jetzt hat sich ein Insider geäußert.

© IMAGO/Aton Chile

Kate Middleton und Prinz William: Die Liebesgeschichte der beiden Royals

Prinz William und Herzogin Kate sind das Traumpaar der britischen Königsfamilie. Die beiden Royals führen schon eine sehr lange Beziehung. Bereits seit Ende 2002 sollen sie, mit Unterbrechung im Jahr 2007, liiert sein.

Sorge um Kate Middleton! Die Prinzessin liegt im Krankenhaus, hat sich am 16. Januar einer Bauch-OP unterzogen. Bis Ostern wird die Frau von Prinz William keine öffentlichen Termine wahrnehmen. Das teilte der britische Palast offiziell mit.

Die Briten sind selbstverständlich in Sorge um Kate Middleton, da es keine genaueren Informationen über die Hintergründe der Operation gibt. Ein Insider packt nun aus.

Kate Middleton im Krankenhaus

Am 17. Januar sorgte der britische Palast mit einer Nachricht für Aufsehen: Kate Middleton ist am 16. Januar am Bauch operiert worden. Rund zehn bis 14 Tage soll die „Princess of Wales“ im Krankenhaus bleiben, ehe sie zu Hause ihre Regeneration fortsetzen wird. Genauere Angaben zu den Hintergründen der Operation machte der britische Palast nicht.

+++ Kate Middleton: Nach Operation! Fürsorge aus dem Krankenbett – „Die Kinder werden sich freuen“ +++

In der offiziellen Mitteilung heißt es lediglich, dass Kate Middleton bis Ostern keine öffentlichen Termine wahrnehmen wird. Updates zu ihrem Gesundheitszustand soll es nur geben, „wenn wichtige neue Informationen vorliegen.“ Weiter hieß es: „Sie hofft, dass die Öffentlichkeit ihren Wunsch versteht, für ihre Kinder so viel Normalität wie möglich zu bewahren.“

Insider packt aus: „Sie wird wieder ganz die Alte“

Diese völlig unerwartete Nachricht versetzte das britische Volk in Sorge. Ein Insider packte nun gegenüber dem US-Magazin „People“ aus und sprach über den Gesundheitszustand der Prinzessin. „Es hört sich wirklich ernst an, wenn man bedenkt, wie lange sie ausfallen wird. Aber sie ist in großartigen Händen und wird zu Hause viel Pflege und Unterstützung erhalten“, wird eine nicht namentlich genannte Quelle zitiert.


Das könnte dich auch interessieren:


Kate sei eine „fitte junge Frau“, die sich von der OP erholen wird. „Ich bin sicher, dass sie wieder auf die Beine kommen wird. Sie wird wieder ganz die Alte“, erklärte der Insider und betonte: „Es ist absolut vernünftig, sich die Zeit zu nehmen. Kate ist damit ein großartiges Beispiel für den Rest von uns. Zu oft wird einem gesagt, man solle so schnell wie möglich wieder zur Arbeit kommen, aber das kann schädlich sein.“