Veröffentlicht inPromi-TV

Dschungelcamp: Nach Tränenausbruch von Mike – Zuschauer reagieren deutlich!

Im Dschungelcamp brechen alle Dämme. Zumindest bei Mike! Der 31-Jährige kämpft plötzlich mit den Tränen. Die Zuschauer reagieren deutlich.

© RTL

Das sind alle Moderatoren des Dschungelcamps

Das Dschungelcamp begeistert Jahr für Jahr Millionen TV-Zuschauer in Deutschland. Wir zeigen Dir in diesem Video alle Moderatoren der Show.

Damit hätte wohl keiner gerechnet. Der sonst so coole und taffe Dschungelcamp-Kandidat Mike Heiter zeigt an Tag acht plötzlich eine ganz andere Seite von sich. Statt einen flotten Spruch zu klopfen oder sich mit Kim Virginia zu zoffen, wird der 31-Jährige bei einem Thema ganz emotional. Im Dschungeltelefon übermannen ihn seine Emotionen und es fließen bittere Tränen. Die Zuschauer fällen nach den tränenreichen Szenen ein eindeutiges Urteil.

Dschungelcamp: Es wird emotional!

Doch was ist der Grund für seine Trauer? Alles beginnt mit einem Gespräch unter Kumpels. Fabio und Mike werden bei ihrer gemeinsamen Nachtwache sentimental. Die beiden Reality-Stars kommen auf ihre Vergangenheit zu sprechen und finden einige Parallelen. Sie kommen beide aus einfachen Verhältnissen und hatten als Kinder große Träume.

Während der gebürtige Essener immer Millionär werden wollte, wollte Fabio „Mülltonnen-Mann“ werden. Die Nostalgie scheint zu fruchten. Im Dschungeltelefon öffnet sich Mike zum ersten Mal richtig vor den Zuschauern und spricht über seine Gefühle. „Ich bin so dankbar hier zu sein – ich verdiene hier Geld, was mir auch hilft, aber ja ich bin stolz drauf. Ich hoffe einfach, dass alles gut wird. Das ist alles“, sagt er unter Tränen.

Auch die Situation mit Kim Virginia macht ihm zu schaffen. Sie hat ja in den vergangenen Tagen ziemlich viel Privates über ihren Ex ausgeplaudert. Etwas, was dem 31-Jährigen nah geht. „Ich kam ja hier rein und gezwungenermaßen, weil ich Menschen etwas anvertraut habe, habe ich mich nackt gemacht – durch sie. Ich hatte gar keine Entscheidung mehr darüber, ob ich was privat lasse oder nicht. Jetzt weiß ganz Deutschland alles.“ Die Zuschauer reagieren nach diesen Szenen deutlich.

Hier klicken, um den Inhalt von stage.derwesten.de anzuzeigen

Dschungelcamp-Zuschauer von Tränen ergriffen

Auf X (ehemals Twitter) teilen die Dschungelcamp-Zuschauer ihre Meinung zu den emotionalen Szenen:

  • „Ich hab tatsächlich nicht erwartet, im Dschungelcamp Tränen von Mike Heiter zu sehen.“
  • „Hab ja irgendwie einen Soft Spot für Mike. So eine Süßmaus.“
  • „Es ist das erste Mal, dass ich mit Mike mitfühle! Der hat ja doch eine verletzliche Seite. Verrückt!“
  • „Och Mensch. Der Mike tut mir schon arg leid. Das hätte so eine gute Zeit für ihn werden können.“
  • „Irgendwie tut mir Mike leid. Man kann vieles über ihn sagen, aber er ist kein böser Mensch.“

Mehr Nachrichten heute:


RTL zeigt die neue Staffel vom Dschungelcamp seit dem 19. Januar im TV-Programm. Anschließend gibt es die Folgen in der Mediathek bei RTL+.