Veröffentlicht inPromi-TV

„Let’s Dance“: Promi sagt kurz vor Beginn ab! RTL macht Ersatz öffentlich

Paukenschlag bei „Let’s Dance“! Kurz vor Start der neuen Staffel springt ein Promi plötzlich ab. RTL verrät nun, wer ihn ersetzt.

© IMAGO/Panama Pictures

"Let's Dance": Das sind alle Gewinner der RTL-Show

Die RTL-Show "Let's Dance" begeistert seit 2006 Millionen von TV-Zuschauern. Zahlreiche Promis haben sich seitdem aufs Parkett gewagt. Wir zeigen dir die Sieger aller bisherigen Staffeln.

Damit hätte wohl keiner gerechnet. Kurz vor dem offiziellen Start der neuen Staffel von „Let’s Dance“, sagt „Ninja Warrior Germany“-Star Simon Brunner kurzfristig ab! Das gibt die RTL-Sendung am Freitagabend (26. Januar) via Instagram bekannt. Doch wie es scheint, ist die Produktion auf solche Fälle vorbereitet – und präsentiert prompt den Ersatzkandidaten.

„Let’s Dance“: Simon Brunner ist raus

Viele Fans haben große Stücke auf ihn gelegt. Doch nun ist er raus: Simon Brunner ist kurz vor Beginn der neuen Staffel freiwillig ausgestiegen. In einem Instagrampost verkündet die Produktion von „Let’s Dance“ die traurige Nachricht – und teilt im gleichen Zug auch seinen Ersatzkandidaten mit.

Und das ist kein Geringerer als Autor und Entertainer Biyon Kattilathu! „Der 39-jährige Autor und Entertainer ist in der diesjährigen Staffel anstelle von Simon Brunner dabei, der aus persönlichen Gründen leider nicht teilnehmen kann. Wir freuen uns aber sehr über diesen Neuzugang und er sich auch: „Ein Traum wird für mich Realität“, heißt es unter der Ankündigung. Die Fans reagieren mit gemischten Gefühlen auf den plötzlichen Kandidatenwechsel.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Let’s Dance“-Zuschauer enttäuscht

Damit konnte wirklich keiner rechnen. Die meisten „Let’s Dance“-Fans sind über den kurzfristigen Wechsel überrascht und enttäuscht zugleich. In den Kommentaren macht sich Frust breit:

  • „Ich habe mich so auf Simon gefreut und dann kann er doch nicht teilnehmen und ihr nehmt als Ersatz ernsthaft das Glückskekschen?“
  • „Schade, aber hätte man dann nicht zumindest jemanden nehmen können, der etwas bekannter ist?“
  • „Ich hatte mich total auf Simon Brunner gefreut und bin ziemlich enttäuscht über den Ersatz. Hätte es toll gefunden, wenn stattdessen ein anderer Sportler dabei gewesen wäre.“
  • „Also bei aller Liebe, aber durch diese „Vorbelastung“ mit der Pocher Geschichte wird er es eventuell etwas schwer haben beim Publikum. Und wirklich freuen tue ich mich jetzt auch nicht.“

Mehr Nachrichten heute:


RTL zeigt die neue Staffel von „Let’s Dance“ ab dem 23. Februar im TV-Programm. Anschließend sind die Folgen auch in der Mediathek bei RTL+ verfügbar.