Veröffentlicht inPromi-TV

Markus Lanz in eigener Sendung degradiert – CSU-Politiker Söder führt ihn eiskalt vor

Markus Lanz hat CSU-Politiker Söder zu Gast und der macht es ihm schwer. So wird der Moderator in seiner eigenen Talkshow eiskalt vorgeführt.

© ZDF

Das ist Markus Lanz

Bei Markus Lanz ging es am Mittwochabend (24. Januar) um ernste Themen. Über die mögliche Wiederwahl von Ex-US-Präsident Donald Trump und den Ukraine- sowie den Israel-Krieg diskutierte der Moderator mit Militärexpertin Claudia Major, der Journalistin Anna Lehmann, dem Journalisten Elmar Theveßen sowie mit dem CSU-Vorsitzenden Markus Söder.

Letzterer ist nicht zum ersten Mal in der ZDF-Talkshow zu Gast und weiß offenbar genau, wie er den kritischen Fragen von Markus Lanz ausweichen kann. Mehr noch: Er führt den Moderator in dessen eigener Sendung vor.

Markus Lanz abgewatscht: „Auf Ihre Spiele lasse ich mich nicht ein“

Schon von Beginn an herrschen ernste Töne im Talkshow-Studio von Markus Lanz – doch die Stimmung wird noch rauer, als CSU-Vorsitzender Markus Söder über die militärische Situation Deutschlands spricht. Der Politiker hält eine Rückkehr der Wehrpflicht für sinnvoll, ebenso wie eine Aufrüstung des Militärapparates- Stichwort Flugzeugträger.

An dem Punkt hakt Markus Lanz nach, fragt: „So ein Flugzeugträger, den Sie auch sich vorstellen könnten, wissen Sie, was der kostet?“ „Die kosten zig Milliarden…“, weicht der CSU-Politiker aus, doch Markus Lanz lässt zunächst nicht locker: „Ungefähr, wieviel?“

Doch Söder bleibt stur: „Auf ihre Spiele lasse ich mich jetzt nicht ein.“ Lanz versucht es dennoch weiterhin: „Aber wenn man was haben will, muss man doch auch wissen, was es kostet?“ „Da können Sie mit Summen von 30, 40, 50 Milliarden schon rechnen“, es handele sich dabei um eine riesige Flotte, gibt Söder daraufhin an.

ZDF-Zuschauer einig: Markus Söder „führt Lanz jedes Mal vor“

Das reicht Markus Lanz allerdings nicht, er zählt konkrete Kosten auf, darunter zum Beispiel alleine die Baukosten von 13 Milliarden und Entwicklungskosten von 100 Milliarden. „Da geht’s um richtig, richtig viel Geld“, fasst der Moderator schließlich zusammen.

Weitere Aspekte watscht Söder jedoch plötzlich ab: „Ne, ne, wir sind ja hier nicht im Erziehungsfernsehen. Wir sind hier nicht bei ‚ARD Alpha‘ sondern in einem politischen Gespräch“, lässt er Lanz gar nicht mehr zu Wort kommen. Der gibt sich schließlich geschlagen, greift stumm zum Wasserglas.


Mehr aktuelle Themen:


Für Zuschauer der ZDF-Talkshow eine bekannte Situation, auf X (vorher Twitter) ist man sich einig: Es ist nicht das erste Mal, dass Markus Lanz gegen Markus Söder klein wirkt. „Man muss Söder Eines lassen: Er führt Lanz jedes Mal vor. Der kommt einfach nicht gegen ihn an“, kommentiert etwa ein User. „Söder hat die Fragetechnik von Lanz analysiert und lässt ihn auflaufen. Lanz: Wie teuer ist 1 Flugzeugträger? Wie lange dauert Auslieferung? Söder weiß Antwort nicht und kontert so, dass es sich versandet: Sind nicht bei ARDalpha, sondern diskutieren politisch“, findet auch ein anderer.

Die ganze Folge von „Markus Lanz“ kannst du in der ZDF-Mediathek anschauen.