Veröffentlicht inPromi-TV

„Frühstücksfernsehen“-Star Vanessa Blumhagen platzt der Kragen – „Was ist nur los mit den Leuten?!“

„Frühstücksfernsehen“-Star Vanessa Blumhagen ist stinksauer über einige Leute. Deshalb macht es die Sat.1-VIP-Expertin jetzt öffentlich.

© imago/Sven Simon

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Bereits vor einiger Zeit hat sich Vanessa Blumhagen dazu entschlossen, ihre Krankheit öffentlich zu thematisieren. Die „Frühstücksfernsehen“-VIP-Expertin leidet an Hashimoto Thyreoiditis – eine Autoimmunkrankheit, bei der das eigene Immunsystem die Schilddrüse angreift und zerstört.

Für die 46-Jährige ist die Aufklärung dieser Krankheit wichtig. In den vergangen Jahren brachte Vanessa Blumhagen sogar diverse Bücher dazu heraus. Umso schockierter ist der Sat.1 „Frühstücksfernsehen“-Star nun über einige Leute im Netz. Dort macht Vanessa eine traurige Entdeckung.

„Frühstücksfernsehen“: Vanessa Blumhagen platzt der Kragen

Eigentlich kennt man die VIP-Expertin gut gelaunt und lächelnd vor der Kamera. Dass sie auch ernst und gar wütend sein kann, zeigt Vanessa jetzt auf ihrem Instagram-Account. Denn man will ihr offenbar Steine in den Weg legen.


3 Fakten zum „Frühstücksfernsehen“:

  • Das TV-Magazin gibt es schon seit 1987
  • Die Moderatoren wechseln wöchentlich
  • Die Sendung läuft bei Sat.1

So schreibt die Moderatorin in ihrer Instastory: „Irgendjemand versucht, meine Reichweite zu drosseln. Sowohl hier, als auch auf @hasimoto_deutschland. Was ist nur los mit den Leuten?!“ Bei „hasimoto_deutschland“ handelt es sich um den zweiten Instagram-Kanal der „Frühstücksfernsehen“-Beauty, auf dem es – wie der Name schon sagt – hauptsächlich um die Immunkrankheit geht.

Auf ihrem Zweitkanal geht Vanessa Blumhagen ins Detail. Offenbar wird nicht jedes Video, das sie bei Social Media hochlädt, toleriert. Denn sie schreibt: „Da hat tatsächlich jemand mein letztes Video gemeldet, weil darin sexuelle Inhalte zu sehen sein sollen?!?“ Jeder, der Vanessa kennt, weiß, dass sie mit Inhalten sicher nicht übertreibt. Im Gegenteil, sie ist stets darauf bedacht, angemessene Inhalte zu publizieren.



Was also der Grund für die Aktion einiger Follower ist, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht ganz klar. Immerhin hat Vanessa den Mut gefasst, auch damit an die Öffentlichkeit zu gehen.