Veröffentlicht inPromi-TV

„Dschungelcamp“: Neue Szenen enthüllt – Campern droht eklige Strafarbeit

Unruhe im „Dschungelcamp“! Jetzt sind neue Szenen aufgetaucht, die es in sich haben. Einigen Campern droht widerliche Strafarbeit.

© Tag 4

Dschungelcamp: Diese Schlagerstars waren dabei

Es ist Tag 5 im „Dschungelcamp“ und langsam, aber sicher fangen die Nerven der Kandidaten an, blank zu liegen. Erst zofften sich Mike Heiter und Ex-Affäre Kim Virginia vor laufenden Kameras am Lagerfeuer, jetzt fliegen erneut die Fetzen.

Nun tauchen erste Szenen des fünften Dschungeltages im Netz auf und die zeigen, dass die Zuschauer sich auf einen unterhaltsamen Abend freuen können.

„Dschungelcamp“: Neue Szenen enthüllt

Hauptakteur diesmal ist Ex-Fußball-Star David Odonkor. Der Sportler ist es bekanntlich gewohnt, als einstiger Nationalspieler Disziplin zu kennen. Seine „Dschungelcamp“-Mitbewohner erachten das nicht alle als so wichtig.

+++ „Dschungelcamp“: Rätsel um Coras Ausstieg gelöst! Zuschauer fassungslos – „Echt jetzt?“ +++

David ist neuer Teamchef. Auf Instagram sieht man ein Video, in dem er sagt: „Ich glaube schon, dass ich ein guter Teamchef bin. Ich habe Struktur in meinem Leben und das sollte auch hier im Camp passieren.“ Kaum der neue Dschungel-Boss, schon gibt es die erste Ansage am Lagerfeuer!

+++ Das ist Dschungelcamp-Kandidat David Odonkor +++

„Regelverstöße… lasst uns bitte darauf achten, dass wir wirklich auf alles achten.“ Plötzlich tuschelt Kim Virginia, hört nicht mehr zu, was ihr Chef zu sagen hat und wird von David ermahnt. „Davids Ton ist schon schärfer“, stellt sie auch gleich fest.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Mit dem neuen Dschungel-Boss ist eben nicht gut Kirschen essen, zumindest nicht, wenn man mehr quatscht als aufmerksam zuhört. „Kim, wenn ihr zu viel quatscht, macht ihr heute die Toilette. Ganz einfach!“ Im Dschungeltelefon erklärt er seine Strafe noch einmal: „Wenn du ne Ansage machst und die quatschen die ganze Zeit, das kann ich eh nicht ab, deswegen hab ich die gewählt.“



Doch das letzte Wort ist offenbar noch nicht gesprochen, denn mit Reality-Sternchen Kim Virginia sollte man sich nicht anlegen. Die „Dschungelcamp“-Kandidatin versichert später dem RTL-Team und auch den Zuschauern: „Also die Queen ist nicht bereit, irgendwelche Plumpsklos auszuleeren. Das sage ich schon mal, wie es ist. Richtig respektlose Nummer!“

Die komplette Szenerie kannst du ab 22.15 Uhr bei RTL sehen, dann startet die neue Folge vom „Dschungelcamp“.