Veröffentlicht inPromi-TV

„Dschungelcamp“: Zoff im Camp eskaliert gewaltig – „Du hast mich bedroht“

„Dschungelcamp“: Im RTL-Camp knallt es gewaltig! Ein Streit droht sogar zu eskalieren. Was ist nur passiert?

© Foto: RTL / Pascal Bünning

Dschungelcamp: Fünf Fakten über Dr. Bob, die Du noch nicht wusstest

Dr. Bob gehört schon lange fest zum Inventar der beliebten RTL-Reality-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“. Der Dschungelarzt klärt die Kandidaten vor jeder Prüfung über ihre Herausforderungen und die Gefahren auf. Doch was ist über Dr. Bob eigentlich bekannt?

Hier knallt‘s gewaltig!

Na das kann ja heiter werden. Oder sollte man in Meike Heiters Fall eher wolkig sagen? Der „Dschungelcamp“-Star und seine Ex-TV-Affäre Kim Virginia liefern sich einen Schlagabtausch, der sich gewaschen hat.

Zur Erinnerung: Mike und Kim Virginia haben eine gemeinsame Vergangenheit im Reality-Format „Are You The One“, landeten dort sogar vor laufenden Kameras im Bett. Doch das ist Vergangenheit – zumindest für Mike Heiter. Nicht aber für „Dschungelcamp“-Kandidatin Kim, die ihren einstigen Bett-Partner am Montagabend (22. Januar) noch einmal öffentlich zur Rede stellt.

„Dschungelcamp“: Camp-Zoff eskaliert

Alles fängt damit an, dass Kim ihren Ex auf Nachrichten anspricht, die sie von anderen Frauen bekommen hat. Mike ist sichtlich genervt. „Was du hier raushaust für eine Scheiße! Ich weiß nicht, wovon du sprichst.“ Für Kim sei er „ein krasser Lügner!“ Die Situation spitzt sich zu, als Kim plötzlich von sich gibt, überrascht gewesen zu sein, dass Mike ihr erst nach zwei Monaten mitteilte, noch bei seiner Mutter zu wohnen. Sie findet, dass sei „eine Frage von Respekt“, so etwas eher zu sagen.

Auch interessant: +++ Nach Liebes-Beichte: Oliver Pocher wettert fies gegen Cora Schumacher +++

Mike wird stinksauer, wettert ebenfalls gegen den Reality-Star: „Sag mir, was das jetzt mit der Situation hier zu tun hat. Was willst du? Willst du Sendezeit? Ich will, dass wir normal miteinander umgehen!“ Doch normal umgehen können die beiden „Dschungelcamp“-Stars wohl noch lange nicht miteinander. Denn Kim ätzt immer weiter:

„Du hast mich belogen, du hast mich bedroht, du hast gesagt, wenn du zu weit gehst, wirst du meine ganze Wohnung zerkloppen!“ Ihr reicht es einfach. „Ich habe sechs Monate die Fresse gehalten, jetzt spreche ich es aus. Du hast auch nie das alleinige Sorgerecht für dein Kind unterschrieben.“ RUMS!

Dschungelcamp: Mike und Kim Virginia zoffen sich im TV.
Dschungelcamp: Mike und Kim Virginia zoffen sich im TV. Foto: Tag 4

Das ist der Moment, wo Mike Heiter der Geduldsfaden reißt. Er und Ex-„Love Island“-Star Elena Miras (war ebenfalls schon im „Dschungelcamp“) haben ein gemeinsames Kind aus ihrer früheren Beziehung. Ein Thema, über das der Camper im TV nicht sprechen will. „Wie armselig kann ein Mensch sein, ein kleines minderjähriges Kind hier reinzuziehen! Keiner redet über meine Tochter und zieht sie in die Öffentlichkeit! Wir waren nie zusammen! Du kennst mich gar nicht!“ 



Das hat anscheinend gesessen. Erst im Dschungeltelefon äußert sich Kim Virginia noch mal zu der ganzen Mike-Thematik. „Seitdem ich so ein bisschen Anti-Mike bin und er die Befürchtung haben muss, dass ich Sachen über ihn auspacke, sagt er, wir kannten uns nie. Ich dachte wirklich, der könnte was für ’ne Beziehung sein. Das ist ein Mensch, den ich ständig an meiner Seite haben möchte, ein ganz toller Mensch. Aber wie dumm von mir!“

Mitstreiterin Leyla hat übrigens eine Theorie für Kims Offensive bei Mike. Sie glaubt, da waren einst große Gefühle im Spiel und damit einher die Hoffnung auf ein potenzielles Liebescomeback. Doch dass diese Zwei noch mal zueinander finden, ist nach dem Dschungel-Zoff wohl eher unwahrscheinlich.