Veröffentlicht inNiedersachsen

Wetter in Niedersachsen: Kommt der nächste Umsturz? Experte deutlich – „Gibt noch nicht auf“

Das Wetter in Niedersachsen gibt auch den Experten Rätsel auf. Erst wurde der Sommer für beendet erklärt, jetzt feiert er erneut ein Comeback. Und dann?

© IMAGO/blickwinkel

Wetter

So entsteht eine Wettervorhersage

Das große Unwetter hat unsere Region verschont – die Gewitterzeile ist nördlich an uns vorbeigezogen. Und in den kommenden Tagen erwartet Niedersachsen wiederum eher sommerliches Wetter. Eine echte Achterbahnfahrt.

Hier kommen die Wetter-Aussichten für die kommenden Tage!

Wetter in Niedersachsen: Sommer-Wochenende

Was denn jetzt? Erst hieß es, der Sommer sei nach dem heißen Nachschlag der vergangenen Tage endgültig vorbei. Jetzt aber die Wende: Es wird doch noch mal sonnig. Der Grill kann also draußen bleiben. Momentan ist der September Wetter-Experten zufolge sogar wärmer als der Juni, der Juli und der August – und das bleibt wohl auch erstmal so, wie Diplom-Meteorologe Dominik Jung prophezeit.

Sonnenuntergang bei Braunschweig – solche Bilder erwarten uns auch in den kommenden Tagen.
Sonnenuntergang bei Braunschweig – solche Bilder erwarten uns auch in den kommenden Tagen. Foto: IMAGO/blickwinkel

„Nach den Unwettern kommt der nächste Warmluft-Vorstoß. Der Sommer gibt noch nicht auf. Am kommenden Wochenende erwarten uns Temperaturen von 25 bis 30 Grad“, sagt Jung bei Youtube. „Einige hatten Ende August den Sommer ja schon abgeschrieben, aber wir sehen, dass er jetzt erstmal richtig aufdreht.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Wetter in Niedersachsen: Temperaturen sacken nachts ab

In der Nacht auf Donnerstag (14. September) sollen die Wolken richtig aufreißen, weshalb die Werte nachts auf sechs bis acht Grad runterpurzeln. Morgens musst du also definitiv eine dicke Jacke anziehen. Dann aber sorgt die Sonne für schöne Tage. Vor allem am Wochenende erwartet uns in der Region Braunschweig „Sonnenschein vom Feinsten“, wie Jung sagt. „Der Sommer will es wirklich noch mal wissen. Und das zu einem Zeitpunkt, der eigentlich nicht bekannt ist für so hochsommerliche Temperaturen.“


Mehr News:


Aber: Wenn das Wochenende vorbei ist, ist es auch langsam mit dem Sommerwetter vorbei. Die Wettermodelle sind sich einig, wenngleich es noch keine Details gibt. Aber spätestens am kommenden Dienstag (19. September) gehen die Werte wieder auf unter 20 Grad runter. Außerdem soll es regnen. Der Herbst nimmt also erneut Anlauf. „Es könnte sein, dass der Sommer dann endgültig vorbei ist“, sagt Jung in seinem Youtube-Video – mit Betonung auf „könnte“. Denn es gibt auch Prognosen, die bis Ende des Monats immer wieder Ausschläge nach oben sehen. Es bleibt also spannend!