Veröffentlicht inNiedersachsen

Wetter in Niedersachsen: Unwetter-Front rollt an! „Das volle Programm“

Das Wetter in Niedersachsen soll ziemlich ungemütlich werden. Warum du am Freitag besonders gut aufpassen solltest, liest du hier!

© imago/regios24

Wie du dich bei einem Unwetter richtig verhältst

Immer wieder toben starke Unwetter über Deutschland. Wer die Wetterlage auf die leichte Schulter nimmt, kann sich großen Gefahren aussetzen. Wir zeigen dir, wie du dich bei Unwettern richtig verhältst.

Das Wetter in Niedersachsen macht ernst.

Vor allem am Freitag (25. August) könnte es in Braunschweig, Wolfsburg & Co. ordentlich krachen – eine offizielle Unwetter-Warnung gab es aber bis Donnerstagabend nicht.

Allerdings klingt das, was die Wetter-Experten für Niedersachsen so vorhersagen, nicht allzu feierlich… Hier kommen die Wetter-Aussichten fürs Wochenende!

Wetter in Niedersachsen: Freitag soll’s krachen

In der Nacht zum Freitag soll es so langsam losgehen, sagt der Deutsche Wetter-Dienst (DWD). Demnach zieht vom Westen her eine Unwetter-Front übers Land. Vor allem am Freitag-Nachmittag soll es scheppern – uns drohen heftige Gewitter, Starkregen, Hagel und Sturmböen. „Also, das volle Programm“, sagt auch Diplom-Meteorologe Dominik Jung.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Das Ganze dann aber bei noch sommerlichen Höchstwerten um die 25 Grad. Allerdings dürften wir es als noch wärmer empfinden – weil die Luft sehr schwül ist.


Mehr News:


Am Samstag soll sich die Wetter-Lage in Niedersachsen dann wieder beruhigen. Zwar sind der Vorhersage zufolge dann auch noch vereinzelte Gewitter und Schauer möglich, aber insgesamt soll es im Tagesverlauf wieder sonniger werden. Der Sonntag dagegen sieht ziemlich grau und bewölkt aus. Ein guter Tag zum Gammeln. Die Höchstwerte liegen dann auch „nur noch“ bei rund 22 Grad.