Veröffentlicht inNiedersachsen

Wetter in Niedersachsen: Expertin mit eindringlicher Warnung – „Passt gut auf euch auf“

Das Wetter in Niedersachsen bleibt unbeständig. Wie es aussieht, kommen jetzt erstmal ziemlich triste Tage auf uns zu…

© IMAGO / localpic

Ostern: Was feiern wir genau und warum gibt es Ostereier?

Warum wir Ostern feiern, wieso wir Eier suchen und verstecken und was es eigentlich mit dem Osterlamm auf sich hat: Alles über Ursprünge, Osterbräuche und -symbole.

Frühlings-Fans müssen ganz stark sein. Nach einigem Hin und Her sind sich inzwischen alle Wetter-Modelle einig: Der Winter kommt noch mal zurück. Auch nach Niedersachsen.

Das Wetter in Niedersachsen wird ungemütlich. Auch über die Oster-Feiertage zeichnet sich kein guter Trend ab. Hier kommen die Aussichten.

Wetter in Niedersachsen: Oh, oh!

In Richtung Wochenende soll sich die Wolkendecke zuziehen, sagt der Deutsche-Wetterdienst. Dann kommen unbeständige Tage mit vielen Wolken, Schauern und vielleicht auch Gewittern auf uns zu. Außerdem soll es am Samstag und Sonntag sehr windig werden, auf dem Brocken im Harz sind auch wieder orkanartige Böen drin. Immerhin pustet der Wind dann hier und da die Wolken auseinander – insofern sind sonnige Abschnitte nicht ganz ausgeschlossen.


Mehr News:


„Das Wetter-Spektakel fängt dann aber erst richtig an“, sagt „wetter.net“-Meteorologin Kathy Schrey. „Am Montag gesellen sich dann Schneeschauer und Schneeregen hinzu. Das ganze Programm.“ Landesweit werde es in den kommenden Tagen also ungemütlich und winterlich. „Passt gut auf euch auf, wenn ihr unterwegs seid. Ich hoffe, ihr habt die Winterreifen noch drauf. Es könnte glatt auf den Straßen werden“, warnt die Wetter-Expertin bei Youtube. Dementsprechend geht’s auch mit den Temperaturen bergab. Kommende Woche sind wohl nur noch einstellige Werte drin. Nachts kann es auch noch einmal frieren, daher lass die Balkonpflanzen am besten noch drinnen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Wetter in Niedersachsen: Kalte Ostern

Das war’s aber noch nicht: Ein in der Regel zuverlässiges Wetter-Modell sieht auch Anfang April kalte Polarluft auf uns zufliegen. Auch für Ostern sieht es in Niedersachsen & Co. aktuell nicht gut aus. Eier also am besten in der Wohnung verstecken. Wichtig: Es handelt sich hierbei weiterhin um Modelle. Und nicht um konkrete Prognosen.