Veröffentlicht inNiedersachsen

Wetter in Niedersachsen: Mecker-Alarm! Experte wird deutlich – „Da passt also irgendwie nie was“

Niedersachsen droht einmal mehr eine wettertechnische Achterbahnfahrt. Hier kommen die Aussichten.

© IMAGO / imagebroker

Die heftigsten Wetterlagen in Niedersachsen seit 1970

Alter Schwede!

Das Wetter in Niedersachsen ist so normal wie lange nicht mehr.

Aber das wollen viele nicht wahrhaben. Meckern können wir Niedersachsen ja. Beim Wetter sowieso. Ein Meteorologe findet dazu jetzt klare Worte.

Wetter in Niedersachsen: März ganz normal

Kurz gesagt: Laut dem Wetter-Experten Dominik Jung rauscht kein frostiger Märzwinter mehr auf Niedersachsen zu. Ab und zu sei noch mal mal ein Regen-, Graupel- oder auch Schneeregen-Schauer drin, aber mehr auch nicht. Gleichzeitig sei die große Frühlings-Wärme, wie wir sie aus den letzten 15 Jahren gewohnt waren, aktuell nicht in Sicht.

Und das mache es für viele Leute auch so schwer, die da sagen: „Der März ist so kalt.“ Dem widerspricht Jung: „Der März ist völlig normal temperiert. Endlich mal, nach 10 oder 15 Jahren! Endlich mal wieder ein normal temperierter März mit einer wechselhaften Wetterlage.“


Mehr News:


Und alle stöhnten schon wieder, dass ihnen das gar nicht passe: „In den vergangenen Jahren hieß es ‚extrem zu trocken‘ oder ‚extrem zu warm‘ – das hat dann auch nicht gepasst. In diesem Jahr ist es normal. Das passt auch nicht. Beim Wetter passt also irgendwie nie was, hat man so ein bisschen das Gefühl.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Wir gucken auf die kommenden Tage: Tatsächlich sollen die Temperaturen zum Beispiel in Braunschweig extrem klettern. Milde 14 Grad sind am Montag (13. März) drin. Dabei soll es bewölkt und nass bleiben. Leider sieht es für die ganze Woche nicht anders aus. Aber immerhin sind die Frostnächte vorbei.